Die Grundlagen

Um die beiden Instrumente zusammen zu betrachten, ist das Kornett kleiner; Der eigentliche Schlauch (das Rohr vom Mundstückende bis zur Glocke) ist jedoch mit 4,5’gleich lang wie die Trompete. Wenn Sie sich den Schlauch an einem Kornett neben einer Trompete ansehen, können Sie sehen, dass der Kornettschlauch viel enger gewickelt ist. Als die gleiche Länge, sie spielen beide auf der gleichen Tonhöhe von Bb auf Standard-Student-Modelle.,

Die Technischen Unterschied

Die Unterschiede zwischen dem Klang der verschiedenen Trompeten und Kornette ist die Bohrung Größe. Die Bohrungsgröße ist der Durchmesser des Schlauches, der zur Herstellung einer Trompete oder eines Kornetts verwendet wird. Bohrungsgrößen variieren je nach Trompete. Eine kleinere Bohrung ergibt einen weicheren, weicheren Ton und eine größere Bohrung wird für Trompeten verwendet, die für einen ausgeprägteren Ton verwendet werden. Professionelle Trompeter haben verschiedene Trompeten für verschiedene Spielarten oder Musikstile. Sie werden auch unterschiedlich große Mundstücke für verschiedene Arten von Musik haben.,
Der Schlauch auf einer Trompete ist zylindrisch und hat einen gleichmäßigen Durchmesser, bis Sie die Glocke erhalten. Das Kornett hat eine konische Bohrung, die den Durchmesser allmählich erhöht. Dieser Unterschied ergibt zwei sehr unterschiedliche Sounds. Im Großen und Ganzen würden Sie den Unterschied zwischen den beiden Instrumenten wie folgt betrachten;

  1. Trompete gibt eher einen Jazz, durchdringende Klänge. Denken Sie an Fanfare / Jazz Trompete Soli
  2. Cornet hat einen viel wärmeren, weicheren Klang. Denken Sie an Hovis Brotwerbung oder feierliche Militärmusik.

Wo Sie Verwendet werden.,

Denn Sie haben sehr unterschiedliche Geräusche es macht Sinn, Sie sind für sehr unterschiedliche Musik. Trompeten finden sich in Jazz, Big Band, Popmusik, Orchestern und das Kornett wird oft mit anderen Blechblasinstrumenten verwendet, die eine zylindrische Bohrung haben, wie das französische Horn in Orchestern oder Blaskapellen. Die meisten Orchester / Militärbands werden beides haben.

Jüngere Kinder

Viele Bläserlehrer empfehlen Spielern, die in jüngerem Alter lernen, mit einem Kornett zu beginnen. Dies liegt einfach daran, dass es kürzer ist und die Arme eines Kindes nicht so weit reichen müssen, um eine Trompete zu halten., Der Schwerpunkt ist für das Kind viel besser und weniger ermüdend, wenn es längere Zeit spielt, wenn das Instrument kleiner ist.

Welches ist beliebter? Trompete oder Kornett

Die Trompete global gesprochen outsells Kornett leicht. Aber es sollte Ihre Entscheidung nicht wirklich zu sehr beeinflussen. Beide werden in Schulen beliebt sein und Lehrer werden insgesamt keine Präferenz haben!

Was Soll ich Wählen?

Bei der Entscheidung, welches für Sie am besten geeignet ist, kommt es auf Alter und Vorlieben an.,
Beginnend mit dem Alter, gibt es keine strenge Regel für jüngere Spieler auf einem Kornett beginnen. Als Leitfaden kann ein Kornett einem Kind bis zum Alter von acht Jahren rein nach Größe helfen. Danach kommt es auf die Präferenz an, und das basiert auf Ihrem eigenen Musikgeschmack und möglicherweise der Verfügbarkeit des Instruments oder dem, was in der Schule angeboten wird. Denken Sie daran, dass Sie immer tauschen oder von einem zum anderen wechseln können!

Brauchen Sie eine Trompete oder Kornett mieten?

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.