Am 6. Dezember 1973 nimmt die 14-jährige Susie Salmon ihre übliche Abkürzung von ihrer Schule durch ein Maisfeld in Norristown, Pennsylvania, mit nach Hause. George Harvey, ihr 36-jähriger Nachbar, ein Junggeselle, der sein Leben lang Puppenhäuser baut, überredet sie, sich das Versteck eines unterirdischen Kindes anzusehen, das er auf dem Feld gebaut hat. Sobald sie eintritt, er vergewaltigt und ermordet sie, dann zerstückelt ihren Körper und legt ihre Überreste in einen Safe, den er in ein Loch wirft, zusammen mit ihrem Charm-Armband in einen Teich werfen., Susies Geist flieht in Richtung ihres persönlichen Himmels und eilt dabei an ihrer Klassenkameradin Ruth Connors vorbei, die Susies geisterhaften Geist sehen kann.

Die Lachsfamilie weigert sich zunächst zu glauben, dass Susie tot ist, bis der Hund eines Nachbarn Susies Ellbogen findet. Die Polizei spricht mit Harvey und findet ihn seltsam, aber nicht verdächtig. Susies Vater Jack verdächtigt Harvey nach und nach. Jacks überlebende Tochter Lindsey teilt schließlich dieses Gefühl. Jack nimmt einen längeren Urlaub von der Arbeit., Inzwischen, Ein anderer von Susies Klassenkameraden, Ray Singh, wer war in der Schule in Susie verknallt, entwickelt eine Freundschaft mit Ruth, zusammengezogen durch ihre Verbindung mit Susie.

Später teilt Detective Len Fenerman den Salmons mit, dass die Polizei alle Hinweise erschöpft hat und die Ermittlungen eingestellt hat. In dieser Nacht, Jack Peers aus seiner Höhle Fenster und sieht eine Taschenlampe im Maisfeld. In dem Glauben, dass Harvey zurückkehrt, um Beweise zu zerstören, läuft Jack aus, um ihn mit einem Baseballschläger bewaffnet zu konfrontieren. Die Figur ist nicht Harvey, aber Clarissa, Susies bester Freund, der ist Dating Brian, einer von Susies Klassenkameraden., Als Susie entsetzt vom Himmel zuschaut, Brian—der Clarissa im Maisfeld treffen würde-schlägt Jack fast zu Tode, und Clarissa bricht Jacks Knie. Während Jack sich von einer Knieersatzoperation erholt, Susies Mutter, Abigail, beginnt Jack mit dem verwitweten Fenerman zu betrügen.

Lindsey versucht ihrem Vater zu helfen, seinen Verdacht zu beweisen, schleicht sich in Harveys Haus und findet ein Diagramm der unterirdischen Höhle, ist aber gezwungen zu gehen, als Harvey unerwartet zurückkehrt. Die Polizei verhaftet Lindsey nicht wegen Einbruchs und Einbruchs. Harvey flieht aus Norristown., Später werden Beweise entdeckt, die Harvey mit Susies Mord sowie mit denen mehrerer anderer Mädchen in Verbindung bringen. Währenddessen trifft Susie Harveys andere Opfer im Himmel und sieht in seine traumatische Kindheit.

Abigail verlässt Jack und nimmt schließlich einen Job in einem Weingut in Kalifornien. Abigails Mutter, Oma Lynn, zieht in das Haus der Salmons, um sich um Buckley (Susies jüngerer Bruder) und Lindsey zu kümmern., Acht Jahre später verloben sich Lindsey und ihr Freund Samuel Heckler nach dem College, finden ein altes Haus im Wald, das dem Vater eines Klassenkameraden gehört, und beschließen, es zu reparieren und dort zu leben. Irgendwann nach der Feier, während er mit seinem Sohn Buckley streitet, erleidet Jack einen Herzinfarkt. Der Notfall fordert Abigail auf, aus Kalifornien zurückzukehren, aber das Wiedersehen wird durch Buckleys anhaltende Bitterkeit gemildert, dass sie die Familie für den größten Teil seiner Kindheit verlassen hat.

Inzwischen kehrt Harvey nach Norristown zurück, das sich weiter entwickelt hat., Er erforscht seine alte Nachbarschaft und bemerkt, dass die Schule in das Maisfeld erweitert wird, wo er Susie ermordet hat. Er fährt am Sinkhole vorbei, wo Susies Körper ruht und wo Ruth und Ray stehen. Ruth spürt die Frauen, die Harvey getötet hat, und ist körperlich überwältigt. Susie, die vom Himmel aus zuschaut, ist auch von Emotionen überwältigt und fühlt, wie sie und Ruth ihre gegenwärtige Existenz überschreiten, und die beiden Mädchen tauschen Positionen aus: Susie, ihr Geist, der sich jetzt in Ruths Körper befindet, verbindet sich mit Ray, der Susies Gegenwart spürt und fassungslos ist die Tatsache, dass Susie kurz mit ihm zurück ist., Die beiden lieben sich, wie Susie es sich gewünscht hat, nachdem sie ihre Schwester und Samuel gesehen hat. Danach kehrt Susie in den Himmel zurück.

Susie zieht in einen anderen, größeren Teil des Himmels, beobachtet aber gelegentlich erdgebundene Ereignisse. Lindsey und Samuel haben eine gemeinsame Tochter namens Abigail Suzanne. Während er eine junge Frau in New Hampshire verfolgt, Harvey wird von einem Eiszapfen auf die Schulter geschlagen und fällt zu seinem Tod einen schneebedeckten Hang hinunter in die darunter liegende Schlucht., Am Ende des Romans findet ein Norristown-Paar Susies Charm-Armband, erkennt aber seine Bedeutung nicht und Susie schließt die Geschichte, indem sie dem Leser „ein langes und glückliches Leben“wünscht.

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.