In der Geometrieklasse lernen wir stumpfe Winkel kennen: Das sind die breiten, größer als 90 Grad, im Gegensatz zu spitzen Winkeln, die kleiner als 90 Grad sind. Ein spitzer Winkel macht einen scharfen Punkt, während eine stumpfe Person intellektuell nicht so scharf ist. Entsprechend hat stumpf Wurzeln im lateinischen Obtususus, was „stumpf“ oder „stumpf“ bedeutet.“

Die Linie zwischen ’stumpf‘ und ‚abstrus‘ an dir ist undurchsichtiger als es einmal war.,

stumpf zu sein bedeutet aber nicht nur dim zu sein. Genauer gesagt deutet dies auf eine Weigerung hin, etwas für andere Offensichtliches zu sehen, oder auf eine vorsätzliche Ignoranz oder Unempfindlichkeit gegenüber den tatsächlichen Tatsachen einer Situation.

“ Er scheint jemand zu sein, der nicht bereit ist, die bescheidensten Dinge zu tun, um die Geschichte zu beenden, und der tatsächlich das Gegenteil tut“, sagte Steven Fielding, Professor für politische Geschichte an der Nottingham University in England.

Herr, Corbyn, fügte er hinzu,“ ist entweder unglaublich stumpf oder es ist ihm einfach egal“, und er hat eine Krise geschaffen, die er hätte abwenden können, indem er einfach “ den Rat von Leuten befolgt hat, die er nicht mag.“
— Stephen Schloss Die New York Times, 3. Apr. 2018

Wie in TV-Sitcoms sind die Eltern hier mehr durcheinander als die Kinder. Mitchell ist sowohl überfürsorglich als auch stumpf und kann Kayla nur als Kind sehen.
— Daniel Eagan, Film Journal, 3 Apr. 2018

Ein Wort, das wie stumpf klingt, ist abstrus, definiert als “ schwer zu verstehen.,“Sie kommen beide aus dem Lateinischen, obwohl sie nicht verwandt sind. Abstruse leitet sich aus dem Partizip der Vergangenheit von abstrudere ab, einem Verb, das „verbergen“ bedeutet.“Stumpfes leitet sich aus dem Partizip der Vergangenheit von obtundere, was bedeutet „gegen schlagen“ oder “ stumpf.“

Abstruse wird verwendet, um Dinge zu beschreiben, die für den Laienleser oder die durchschnittliche Person nicht leicht zugänglich sind. Insbesondere schlägt es die Verwendung von Sprache oder anderem Material vor, das zu den fortgeschrittenen Niveaus eines Subjekts passt, von dem der Rest von uns nur ein elementares Verständnis haben könnte.,

Schindlers Buch ist nicht leicht zu lesen; seine Prosa ist technisch und sein Thema ist abstrus. Aber es ist auch eine Freude zu Lesen.
— Michael Sean Winters, Die Neue Republik, 30 Aug. 1999

In Monopoly: The World ’s Most Famous Game and How It Got That Way (Da Capo, 2006) beschreibt Philip E. Orbanes, wie sich Monopoly aus einem weit abstruseren, rein pädagogischen Werkzeug namens The Landlord‘ s Game entwickelte, das 1903 von einer Elizabeth J. Magie geschaffen wurde, um das Evangelium einer reformierten Abgabenordnung zu lehren.,
– Joseph Gildenhorn, The Wilson Quarterly, Winter 2007

Es ist üblich, dass Stumpfes anstelle von Abstrusem verwendet wird—so häufig, dass Stumpfes einen anderen Sinn im Wörterbuch hat: „schwer zu verstehen : nicht klar oder präzise in Gedanken oder Ausdrücken.“

Sie stellte auch liebevoll die Arbeit avantgardistischer Künstler vor und ließ ihre Arbeit zugänglich und einladend erscheinen-nicht stumpf und abstoßend – egal wie streng.
— John R. Killacky, Die Burlington Freie Presse, 30 Mar., 2018

Streit um Ihre Facebook-Datenschutzeinstellungen-Feinabstimmung, auf welche Daten Freunde, Werbetreibende und Apps zugreifen können-ist ein Slog. Die Menüs sind labyrinthisch, der Wortlaut stumpf.
— Brian Barrett, Verdrahtet, 27 Mar. 2018

Die Substitution ist verständlich: Sicherlich kann ein Subjekt, das abstrus ist, ein Gefühl stumpf lassen. Denken Sie darüber nach, wie fehl am Platz Sie sich auf einer Party fühlen, wenn jemand über einen obskuren Autor oder Film spricht, von dem jeder außer Ihnen gehört zu haben scheint. (Unsere Lösung: Lesen Sie mehr und sehen Sie mehr Filme.,)

Aber die Verwendung von Stumpfem für etwas, in das man nur schwer eindringen kann, ist der Kritik einiger Kommentatoren nicht entgangen. Als stumpf 1983 in einem veröffentlichten Brief eines Marinegenerals erschien, rief William Safire die Verwendung in seiner Kolumne der New York Times auf, weil der General das Adjektiv verwendet hatte, um „politische Zwecke“ zu beschreiben, die, wie Safire erklärte, „einen Modifikator erfordern, der Hinterhältigkeit und nicht Stumpfheit unterstellt.“

“ Der General könnte der einzige sein, der dem Wort diese Bedeutung gibt“, fuhr Safire fort., „Für den größten Teil der übrigen englischsprachigen Welt bedeutet stumpf „stumpf und unsensibel“, nicht „vage und unklar“.'“Safire bemerkte jedoch in etwas Vergebung, dass der General möglicherweise durch die Kombination von abstrus mit obskur beeinflusst wurde, ein Wort, das sich mit abstrus überschneidet, weil es unter anderem „nicht leicht verständlich oder klar ausgedrückt“ bedeuten kann, wie in „obskur Rock lyrics.,“

Eine weitere Komplikation ist, dass stumpf auch verwendet werden kann, um so etwas wie eine unempfindliche Bemerkung zu beschreiben, stumpf und schlecht durchdacht:

Shinsekis Ersatz, Robert McDonald, zeigte prompt einen völligen Mangel an Respekt für Veteranen mit seinen stumpfen Bemerkungen, die VA care mit einer Reise nach Disneyland verglichen.
— Cory Franklin, Der Chicago Tribune, 2. Apr. 2018

Die Zeile, die sich denkbar stumpf als absichtlich unwissende Menschen und abstrus für die Sprache trennen würde, die man verwenden könnte, ist etwas verschwommen., Es ist schließlich möglich, dass Bemerkungen, die sowohl unempfindlich als auch in esoterischer Sprache formuliert sind, sowohl stumpf als auch abstrus sind.

Fügt stumpfes etwas hinzu, das Abstruse nicht bedeutet, wenn es „schwer zu verstehen“ bedeutet?“Ihre Antwort könnte helfen zu entscheiden, ob die Verwendung von Stumpfem für etwas, bei dem Sie sich dumm fühlen, das Richtige für Sie ist.

Teilen

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.