Ein Liposarkom ist eine seltene Krebsart, die sich in Ihrem Fettgewebe entwickelt. Diese Art von Tumor kann überall in Ihrem Körper wachsen. Häufige Orte sind Bauch, Oberschenkel und hinter dem Knie.

Ein Liposarkom ist ein bösartiger Tumor. Dies bedeutet, dass sich Ihr Krebs auf andere Bereiche ausbreiten kann, einschließlich lebenswichtiger Organe. Sie müssen sich behandeln lassen.

Symptome

Oft treten bei einem Liposarkom keine Symptome auf. Manchmal entwickelt sich ein sichtbarer Klumpen unter Ihrer Haut. Dies ist normalerweise zuerst nicht schmerzhaft., Klare Warnzeichen sind:

  • Ein neuer Klumpen irgendwo auf Ihrem Körper oder ein vorhandener Klumpen, der anhaltend wächst

  • Schmerzhafte Schwellungen oder Taubheitsgefühle im Bereich um Ihren Klumpen

  • Blut in Ihrem Stuhl oder schwarzer oder teeriger Stuhl (ein Hinweis auf Blut)

  • Blut in Ihrem Erbrochenen

  • Bauchschmerzen oder Krämpfe

Wer gefährdet ist

Ein Liposarkom ist eine sehr seltene Krebsart. Experten sind sich nicht ganz sicher, wie Sie Weichteilsarkome entwickeln. Einige Faktoren, die Ihr Risiko erhöhen können., Dazu gehören bestimmte genetische Syndrome, Strahlenexposition während der Behandlung eines anderen Krebses, Exposition gegenüber einigen Chemikalien und ein beschädigtes Lymphsystem. Liposarkome treten in der Regel zwischen 50 und 65 Jahren auf.

Diagnose

Um festzustellen, ob Sie ein Liposarkom haben, wird Ihr Arzt wahrscheinlich eine Biopsie anordnen. Dies ist ein Test, der einen Teil Ihres verdächtigen Gewebes entweder operativ oder mit Nadel und Spritze entfernt. Ein Pathologe, ein Arzt, der Gewebeproben unter einem Mikroskop untersucht, wird nach Krebszellen suchen., Wenn er oder sie ein Liposarkom identifiziert, kann Ihr Arzt Tests anordnen, um das Ausmaß Ihres Krebses und seine Ausbreitung zu bestimmen. Die Tests könnten Röntgenstrahlen, eine MRT (Magnetresonanztomographie), eine CT (Computertomographie) oder einen Ultraschall umfassen.

Behandlung

Die häufigste Behandlung für ein Liposarkom ist die chirurgische Entfernung Ihres Tumors. Dies kann ein heikler Prozess sein, insbesondere wenn sich Ihr Tumor in der Nähe eines lebenswichtigen Organs befindet. Typischerweise folgt eine Bestrahlung oder Chemotherapie oder beides der Operation. Dies hilft, Krebs in jedem umgebenden Gewebe abzutöten., Manchmal empfiehlt Ihr Arzt vor Ihrer Operation eine Strahlentherapie oder Chemotherapie, um den Tumor zu verkleinern.

Komplikationen

Ein Liposarkom ist ein bösartiger Tumor. Dies bedeutet, dass es krebsartig ist und sich auf andere Teile Ihres Körpers ausbreiten kann, einschließlich lebenswichtiger Organe und Gewebe, die den ursprünglichen Tumor umgeben. Unbehandelt kann ein Liposarkom letztendlich lebensbedrohlich sein. Früherkennung und Behandlung eines Liposarkoms sind von entscheidender Bedeutung.

Wenn Sie den Arzt anrufen

Ein Liposarkom ist oft schwer zu erkennen., Suchen Sie sofort Ihren Arzt auf, wenn Sie einen neuen oder ungewöhnlichen Klumpen unter Ihrer Haut oder irgendwo auf Ihrem Körper bemerken. Suchen Sie auch Ihren Arzt auf, wenn Sie eines der anderen Warnzeichen haben.

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.