Laktose ist der in Milch enthaltene Zucker. Wenn Ihnen gesagt wurde, dass Sie laktoseintolerant sind, können Sie diesen Zucker nicht verdauen. Manche Menschen können kleine Mengen Laktose essen oder trinken, während andere keine laktosehaltigen Lebensmittel vertragen. Ziegenmilch enthält Laktose und es hat fast so viel wie Kuhmilch.
Symptome der Laktoseintoleranz unterscheiden sich von Person zu Person. Die häufigsten Symptome sind Gas, Durchfall, Bauchkrämpfe oder Beschwerden und generalisierte Bauchschmerzen.,

Manche Menschen reagieren weniger stark auf Laktose und stellen fest, dass sie fermentierte Milchprodukte ohne Symptome essen können. Zu diesen fermentierten Milchprodukten gehören Joghurt und gereifter Käse wie Cheddar. Käse, der sowohl aus Kuhmilch als auch aus Ziegenmilch hergestellt wird, verringert aufgrund des Fermentationsprozesses die Laktosemenge. Aus irgendeinem Grund scheinen einige Menschen Ziegenkäse jedoch besser zu vertragen als Kuhmilchkäse. Die Fettmoleküle in Ziegenmilch sind kürzer als in Kuhmilch und dies kann für einige leichter verdaulich sein.,
Die Schwere Ihrer Laktoseintoleranz, würde bestimmen, wie „sicher“ Ziegenkäse wird für Sie in Ihrer Ernährung aufzunehmen. Möglicherweise möchten Sie sich mit Ihrem Arzt /Ernährungsberater beraten, um eine individuellere Anleitung zu erhalten.

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.