Nach ihrem Abschluss an der University of Vermont arbeitete Seinfeld in der Öffentlichkeitsarbeit für Golden Books Entertainment und Tommy Hilfiger.

Baby BuggyEdit

Seinfeld gründete Baby Buggy 2001 nach der Geburt ihres ersten Kindes. Sie begann mit einer Spendenaktion, bei der sie die Menschen nach ihren gebrauchten Babyartikeln fragte, nachdem sie erkannt hatte, dass die Produkte ihres ersten Kindes, die für ihre eigene Familie nicht mehr von Nutzen sind, sicherlich von anderen verwendet werden könnten.

Mit dem motto „Love., Recycelt“, Ziel von Baby Buggy ist es, bedürftigen Familien zu helfen, auf das Wesentliche zuzugreifen, um ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden zu gewährleisten. Durch die Bereitstellung konkreter Ressourcen für Familien über ein Netzwerk von Sozialarbeitern versucht Baby Buggy, den Stress des Lebens in Armut zu lindern und bei der Krisenprävention zu helfen. Seit Mai 2013 hat Baby Buggy über sechs Millionen Artikel an New Yorker Familien gespendet, seit die Organisation gegründet wurde.,

Baby Buggy arbeitet mit einem Netzwerk von über 50 Community-basierten Organisationen (CBOs) zusammen, die sorgfältig ausgewählt werden—jedes gilt jährlich, um Empfänger zu werden., Zu den Organisationen, die mit Baby Buggy zusammengearbeitet haben, gehören Organisationen, die mit Opfern häuslicher Gewalt zusammenarbeiten, wie Safe Horizon und New York Asian Women ’s Center, jetzt bekannt als Womankind; Multi-Service-Standorte, einschließlich Single Stop East Harlem und Lenox Hill Neighborhood House; pränatale und NICU-Einheiten in Krankenhäusern wie Woodhull und NY Presbyterian; Einwanderer-und Flüchtlingsorganisationen, einschließlich des International Rescue Committee; und Elternprogramme wie das Nurse-Family Partnership Program und das Baby College der Harlem Children‘ s Zone.,

Rund $ 2 Millionen des Budgets von Baby Buggy besteht aus Sachspenden von Einzelpersonen und Unternehmen. Finanzielle Unterstützung für die Organisation kommt von seinem Verwaltungsrat, die Freunde der Baby Buggy Group, Privatpersonen, Unternehmen und Stiftungen. Ab 2008 gingen 88 Cent von jedem Dollar, den Baby Buggy erhielt, direkt an Programme. Im Jahr 2013 erhielt Baby Buggy seine vierte Vier-Sterne-Bewertung von Charity Navigator. Die Wohltätigkeitsorganisation ist auch eine akkreditierte Wohltätigkeitsorganisation des Better Business Bureau.,

Im Juli 2010 startete Baby Buggy eine Layette-Kollektion mit Target Corporation, wobei 10% des Umsatzes Familien in Not helfen. Die Layette-Linie wurde von der Illustratorin und Kinderbuchautorin Maira Kalman entworfen.

Im Jahr 2016 wurde Baby Buggy als Good Plus Foundation umbenannt (auch als Good+ Foundation angesehen). Als Baby Buggy hatte die gemeinnützige Organisation 20 Millionen Artikel an Familien in den Vereinigten Staaten gespendet. Seinfeld teilte mit“ Good Morning America “ Co-Anker George Stephanopoulos, dass die Wohltätigkeitsorganisation ihren Namen entwachsen war., Die Good Plus Foundation bündelt Waren und Dienstleistungen in einem Incentive-Programm. Zum Beispiel erhält ein Elternteil, der ein Bildungssparkonto eröffnet, auch einen Kinderwagen.

CookbooksEdit

Comedian Alexandra Wentworth und Seinfeld bei der Premiere von What to Expect When You ‚ re Expecting

Im Oktober 2007 veröffentlichte Seinfeld ihr erstes Kochbuch, täuschend lecker: Einfache Geheimnisse, damit Ihre Kinder gutes Essen essen, das Strategien und Rezepte enthält, um gesundes Essen für kleine Kinder attraktiv zu machen., Das Buch enthält traditionelle Rezepte wie Mac und Käse sowie Spaghetti und Fleischbällchen, die durch Gemüsepürees einen Nährwert erhalten. Täuschend lecker wurde in der Oprah Winfrey Show vorgestellt, wurde ein Bestseller der New York Times Nummer 1 und blieb fünf Monate nach seiner Veröffentlichung auf der Liste. Das Buch erreichte auch Platz 1 auf Amazon.com und Nummer 2 auf der Bestsellerliste von USA Today. Expertin Joy Bauer fügte den Rezepten Ernährungsberatung hinzu, während Dr. Roxana Mehran und Dr. Mehmet Oz das Vorwort verfassten. Ein Teil der Lizenzgebühren von Deceptively Delicious wurde an Baby Buggy gespendet.,

Im Oktober 2010 veröffentlichte Seinfeld ihr zweites Kochbuch, Double Delicious! Gutes, einfaches Essen für ein geschäftiges, kompliziertes Leben, das nach traditionellen Rezepten gesündere Wendungen nahm und Gemüsepürees, Vollkornprodukte und Alternativen zu verarbeiteten Zuckern und Mehlen enthielt. Wie ihr erstes Buch, Doppelt lecker! wurde auf der Oprah Winfrey Show vorgestellt.

2013 veröffentlichte sie ihr drittes Kochbuch, das Can ‚t Cook Book, in Rechnung gestellt als“ 100 Rezepte für die absolut Verängstigten!“2017 veröffentlichte sie ihr viertes Kochbuch, Food Swings.,

Do it DeliciousEdit

Im Oktober 2010 startete Seinfeld eine Website für Anfänger Köche namens „Do it Delicious.“Die Website lehrt die Zuschauer zu Hause, wie sie bestimmte Gerichte oder Mahlzeiten Schritt für Schritt zubereiten, sowie einen Küchenführer, einen Laden, einen Blog und ein Community-Forum, in dem Benutzer Tipps einreichen und Fragen stellen können.

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.