Featured Bild von: thepioneerwoman.com

Der Geschmack von Senf passt gut zu verschiedenen Lebensmitteln. Fügen Sie es Ihren Sandwiches, Burgern, Salaten, Fleisch, Gemüseglasur, Käse-Dip oder anderen Lebensmitteln hinzu und Sie haben einen extra milden Kick für eine tägliche Mahlzeit. Angesichts seiner großen Geschmacksvielfalt ist es keine Überraschung, dass es neben Ketchup, Mayonnaise, scharfer Sauce und Barbecue-Sauce eines der beliebtesten Gewürze des Landes ist.,

Aber wussten Sie, dass Senf neben seinem köstlichen Geschmack auch eine Vielzahl von Vorteilen bietet? Sicher, Ketchup kann Ihnen das von Tomaten bereitgestellte Lycopin liefern, aber aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten, wie das Senfgewürz hergestellt wird, erhalten Sie viele gesundheitliche Vorteile und Nährstoffe. Auf die gleiche Weise, obwohl, zu viel Senf jeden Tag und Sie könnten langfristige Gesundheitsrisiken aus den überschüssigen Mengen an Zutaten und Nährstoffen in dieser Flasche Senf haben.

Woraus besteht das Senfgewürz?,

Es gibt nicht nur eine Antwort auf diese Frage, denn es gibt eine Vielzahl von Senf enthalten, und es ist sehr einfach zu machen Sie Ihre eigenen zu Hause. Der Hauptbestandteil von“ vorbereitetem “ Senf sind Senfsamen, die aus einer Pflanze der Familie der Brassicaceae stammen. Ein grundlegendes Senfrezept beinhaltet Wasser, Essig, Kurkuma und ein paar andere Gewürze.

Allerdings gibt es viele nimmt das Gewürz. Bayerischer süßer Senf wird mit einer gewürzten süßen Essiglösung aus karamellisiertem Zucker, Gewürzen, Beeren sowie schwarzen und braunen Senfkörnern hergestellt., Dijon-Senf wird mit braunen Senfkörnern, Weißwein und manchmal Mayonnaise hergestellt. Honig Senf hat Mayonnaise, Honig, Reiswein und Cayennepfeffer. Und das sind nur ein paar Beispiele-schauen Sie sich den Artikel von Food Republic an, um zu sehen, wie umfassend die Liste sein kann!

Quelle: Essen & Wine Magazine

Ist Senf Gesund?

Viele Gewürze kommen aus nährstoffreichen Pflanzen und Senf ist einer von Ihnen – auch in seiner Würze form., Die Samen sind tatsächlich vollgepackt mit Mineralien, und während der Herstellungsprozess und die anderen Zutaten, die den Geschmack verdünnen, die Gesundheit des Senfs als Gewürz beeinträchtigen können, enthält er immer noch viele wichtige Nährstoffe für Ihre Gesundheit.

Anti-Krebs-Eigenschaften

Im Jahr 2005 veröffentlichten Forscher ein Papier in Human & Experimentelle Toxikologie mit Blick auf die Auswirkungen Senf auf Krebs hatte – insbesondere Gebärmutterhalskrebs., Sie fanden starke Beweise dafür, dass Senfsamen antikarzinogene Substanzen enthielten, die die antioxidative Immunität Ihres Körpers gegen Karzinogene erhöhen könnten.

Entzündungshemmende Wirkung

Senf hat entzündungshemmende Substanzen. Wenn Ihr Gehirn denkt, dass es beschädigte Zellen, Krankheitserreger oder Reizstoffe im Körper gibt, ist eine Entzündung der Weg Ihres Körpers, um diese unerwünschten Partikel auszuspülen und zu heilen. Sie können Schmerzen, Rötungen im entzündeten Bereich, Schwellungen und Hitze verspüren. Manchmal ist Ihr Immunsystem jedoch möglicherweise falsch und löst ohne Grund aus oder kehrt nicht zur Normalität zurück.,

Entzündungshemmende Medikamente reduzieren die Schmerzen und andere Entzündungssymptome, und Senf hat natürliche Substanzen, die dies tun können. Es ist besonders wichtig für Menschen mit chronischen Entzündungen, da eine Diät mit Senf hilft, diese Substanzen im Körper zu halten.

antianämische Eigenschaften

Senf ist auch reich an Kupfer und Eisen. Kupfer hilft bei der Herstellung von roten Blutkörperchen, während Eisen das Hämoglobin erzeugt, das roten Blutkörperchen hilft, von der Lunge zum Rest des Körpers zu gelangen., Anämische Menschen werden ermutigt, grünes Blattgemüse, Meeresfrüchte und Senfkörner zu essen, die alle viel Eisen enthalten.

Dies sind nur einige Beispiele für die gesundheitlichen Vorteile von Senf. Abgesehen von diesen Nährstoffen bieten die meisten zubereiteten Senfprodukte auch folgende Mineralien und Vitamine an:

Was passiert, wenn ich zu viel Senf esse?,

Diese sind alle großen Vorteile, aber wenn Sie denken, dass Essen einen Eimer Senf ist eine alternative zu einen Arzt aufsuchen, wenn Sie müssen, tun Sie mehr Schaden an Ihrem Körper als gut, auch wenn der Senf ist eine gesunde Würze.

Sie könnten Senfallergien bekommen

Sie wissen es vielleicht nicht, aber Sie könnten allergisch gegen Senf sein, aber es ist eine so milde Allergie, dass Sie die Entzündung nicht bemerken, weil Senfgewürze mit Flüssigkeiten verdünnt werden, die die Potenz von Senfkörnern verringern.

Selbst wenn Sie nicht allergisch sind, kann zu viel Senf Senfreizstoffe in Ihrem Körper hinterlassen., Im schlimmsten Fall könnten Sie so viele Senfreizstoffe in sich haben, dass Sie an Asphyxie leiden könnten, was die gleiche Wirkung hat, die Menschen mit Erdnussallergien haben, wenn sie Erdnüsse essen. Da Senfgewürze jedoch Senfkörner verdünnt haben, ist dies höchst unwahrscheinlich, es sei denn, Sie sind die Art von Person, die jeden Tag große Mengen Senf isst.

Source: Leite ‚ s Culinaria

Nährstoffe Überlast

Senf ist hoch in Natrium, Phosphor, Kalzium, magnesium und Selen., In normalen Mengen können diese Ihnen bei Ihrem Muskel -, Herz-Kreislauf -, Skelett-und Nervensystem helfen. Natrium senkt Ihren Blutdruck und erleichtert Ihre Muskelkontraktionen. Phosphor hilft Ihnen, gebrochenes Gewebe in Ihrem Körper zu heilen. Kalzium gibt Ihnen stärkere Knochen. Magnesium hilft Ihnen geistig, gesund zu schlafen.

jedoch zu viel, und Sie könnten tatsächlich die entgegengesetzten oder extremen Auswirkungen dieser Nährstoffe bekommen. Zu viel Natrium führt zu Herzerkrankungen. Phosphor härtet Ihre Organe und Gewebe., Wenn Sie zu viel Kalzium ausgesetzt werden, setzen Ihre Knochen das meiste Kalzium frei, was zu schwächeren Knochen führt. Und zu viel Magnesium kann Ihnen das Atmen oder Konzentrieren erschweren.

Wie viele gesunde pflanzliche Gewürze ist Senf eine gesunde Quelle für Nährstoffe und Vorteile, aber es sollte kein großer Teil Ihrer täglichen Ernährung sein. Senf als Gewürz bedeutet, dass es nur ein kleiner Bruchteil Ihres Tellers als Dressing, Dip oder Aufstrich auf Ihrem Sandwich ist, also erwarten Sie nicht, dass es ein Superfood ist, das Anämie oder Krebs in wenigen Tagen heilt.,

Was es jedoch tun kann, ist, kleine Mengen an Nährstoffen bereitzustellen, die Sie möglicherweise bereits aus Ihrer echten Nahrung erhalten. Und wenn Sie einen Zustand wie Anämie oder schlechte Schlafqualität haben, dann können diese zusätzlichen Nährstoffe zu Ihrer Mahlzeit Ihnen die gesundheitlichen Vorteile bieten. Vermeiden Sie es einfach, zu viel zu nehmen, sonst können diese Vorteile zu einem Risiko werden, das Ihrer Gesundheit schadet.

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.