Wir werden uns direkt mit Ihnen: es gibt nicht eine Menge von Gründen, können Sie legal Ihren Mietvertrag brechen, ohne Ihren Vermieter um Erlaubnis Fragen. Obwohl die Gesetze je nach Staat leicht variieren, decken sie im Allgemeinen nur neu entsandte oder neu zugewiesene Mitglieder des Militärs und Opfer häuslicher Gewalt ab.

Dennoch gibt es einen allgegenwärtigen Mythos, der besagt, dass Mieter ihren Mietvertrag vorzeitig kündigen dürfen, wenn sie ein Haus gekauft haben. Es gibt andere Versionen, die besagen, dass die Regel speziell für Erstkäufer von Eigenheimen gilt., Weder ist wahr, unabhängig von Ihrem Zustand.

Was passiert, wenn mein Mietvertrag hat eine „home-Kauf-Klausel“?

Es gibt eine geringe chance, dass Ihr Mietvertrag enthält möglicherweise ein home-Kauf-Klausel“, die Ihnen erlaubt, zu kündigen Ihren Mietvertrag vorzeitig, so lange wie Sie geben eine bestimmte Menge der Kündigungsfrist (in der Regel etwa 60 Tage) und der Dokumentation des Kaufs. Wenn Sie Ihren Mietvertrag jedoch bereits erneut gelesen haben und er nichts dergleichen enthält, befinden Sie sich im selben Boot wie alle anderen, die ihren Mietvertrag ohne einen gesetzlich sanktionierten Grund vorzeitig kündigen müssen.,

du sagst Also bin ich fest mit meinen Mietvertrag?

Überhaupt nicht! Nur weil Sie Ihren Mietvertrag nicht automatisch auflösen können, heißt das nicht, dass Sie ihn überhaupt nicht beenden können. Sie müssen nur den gleichen Prozess durchlaufen wie alle anderen, die ihren Mietvertrag vorzeitig kündigen müssen. Im Allgemeinen haben Sie vier Möglichkeiten: Untervermietung, Zuweisung, Zahlung einer Mietausfallgebühr oder Ausziehen und sich auf Ihren Vermieter verlassen, um Schäden zu mildern.

Alle anderen Tipps für Mieter, die sind die Haus-Jagd?

Eine Besonderheit des homebuying ist, dass es schwer zu wissen, Wann genau du wirst am Ende closing the deal., Wenn Sie sich also dem Ende Ihres Mietvertrags nähern, während Sie noch auf der Jagd sind, anstatt sich um ein ganzes Jahr zu verlängern, sprechen Sie mit Ihrem Vermieter und prüfen Sie, ob Sie den Wechsel zu einem monatlichen Mietvertrag aushandeln können. Einige Vermieter können die Miete im Gegenzug leicht erhöhen, da eine monatliche Vereinbarung ihnen weniger finanzielle Sicherheit bietet. In den meisten Fällen ist die zusätzliche Miete jedoch billiger als die Kosten einer vorzeitigen Kündigungsgebühr, wenn Sie am Ende nur ein paar Monate lang einen einjährigen Mietvertrag hinterlassen müssen.

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.