Wussten Sie, Tauchen Sie ein in die Gili Inseln noch? Hatten Sie das Glück, die Babyhaie oder Welpen zu besuchen, wie sie technisch genannt werden? Die Gili-Inseln sind einzigartig für ihre Haifischzucht von Whitetip-Riffhaien. Dies ist einer der Gründe, warum wir unser Projekt gestartet haben – um den Schutz der Haifischzucht zu gewährleisten.

Shark Reproduktion ist etwas Außergewöhnliches. Es enthält nichts weniger als tiefe Wunden, Mermaid Geldbörsen und potenzielle Klonen., Diese unglaublichen Fortpflanzungssysteme überraschen nicht, wenn man bedenkt, dass die Vorfahren der Haie vor 400 Millionen Jahren entstanden sind.

Es gibt einen großen Unterschied in der Hai-Reproduktion. Einige Haiarten legen Eier, während andere voll entwickelte Babyhaie zur Welt bringen. Einige Haie führen einen Paarungstanz durch, während andere lange Strecken zurücklegen, um einen Partner zu finden. Einige Haie gebären einen großen Wurf, während andere einen einzigen Babyhai zur Welt bringen. Überzeugt, dass die Hai-Fortpflanzung faszinierend ist? Lassen Sie uns Sie weiter aufklären.,

Woher kommen Babyhaie?

Die Vermehrung von Haien erfolgt durch interne Befruchtung bei allen Haiarten. Dies unterscheidet sich von den meisten Fischen, die ihre Eier und Spermien in die blaue Leere schicken und um das Beste beten. Haie sind ein K-selected Reproducer und produzieren eine kleine Anzahl gut entwickelter Babyhaie. Im anderen Spektrum sind R-ausgewählte Arten, die eine große Anzahl von schlecht entwickelten Jungen produzieren.,

Die Paarung von Haien beginnt, wenn das Weibchen Chemikalien ins Wasser abgibt, um männliche Aufmerksamkeit zu erregen. Einige Haie, wie der Hammerhai und der große weiße Hai, haben komplexe Paarungsrituale; einschließlich Tanzen, Kämpfen, und Tieftauchen.

Einer der Vorteile der inneren Befruchtung besteht darin, dass das Weibchen seinen idealen Partner auswählen kann. Es gibt Arten, die einen Mann unverblümt ablehnen, wenn er nicht für richtig gehalten wird. Einige Arten, wie die Krankenschwester Hai, wählen, um mit mehreren Männchen während der Paarungszeit paaren., Andere Arten wiederum werden die Seeleute für bis zu zwei Jahre lagern.

Die tatsächliche Paarung von Haien ist, wo die Aktion geschieht. Stellen Sie sich vor, Sie müssten eine Liebesszene aufführen, während Sie schwerelos im Wasser und ohne Hände sind. Nicht die einfachste, oder? Auch nicht für die Haie. Also benutzen sie die Mittel, die sie haben: Zähne!

Der männliche Hai beißt auf das Weibchen, während er eine seiner Klammern in die weibliche Kloake einfügt und einhakt. Der intime Moment hinterlässt blutige Spuren auf dem weiblichen Hai., Dies ist der Grund, warum die Evolution dem weiblichen Hai eine Haut geschenkt hat, die bis zu dreimal dicker ist als das Männchen. Haie haben auch magische Heilkräfte, die es dem Weibchen ermöglichen, sich innerhalb weniger Wochen von ihren Wunden zu erholen.

Es ist nicht einfach, ein Baby Shark zu werden

Sharks Schwangerschaft (Schwangerschaft) Perioden sind berüchtigt dafür, unglaublich lang zu sein. Ihre Tragzeiten variieren zwischen fünf Monaten und drei Jahren, obwohl die meisten Haie etwa 12 Monate lang gestehen., Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten, wie Hai-Babys in diese Welt gebracht werden.

1. Oviparous reproduction

Dies ist die Hai-Reproduktionsmethode, bei der der weibliche Hai Eier in einen ledrigen Beutel legt. Die Babyhaie entwickeln sich dann von selbst aus der Nahrungsversorgung des Eies. Haie, die diese Fortpflanzungsmethode anwenden, verbringen lange Zeit damit, den richtigen Platz in der Haifischzucht zu finden, um ihre Eier zu verstecken. Andere Haie bleiben zurück, um die Eier zu bewachen, bis sie geschlüpft sind., Der Lederbeutel wird manchmal an Land gewaschen gefunden, weshalb er auch als Mermaid ‚ s Purse bezeichnet wird. Oviparous Haie gehören catsharks, Zebrahaie, Teppichhaie und epaulette Haie.

2. Viviparous Reproduktion

Durch diese Hai-Fortpflanzungsmethode entwickelt der weibliche Hai die Embryonen in ihrer Gebärmutter. Hier erhalten sie Nährstoffe und Sauerstoff durch die Nabelschnur, genau wie Menschen. Viviparous Haie gehören Bullenhaie, Hammerhaie und Whitetip Riffhaie.

3., Ovoviviparous Reproduktion

Dieser Hai Reproduktionsmethode entwickelt der weibliche Hai Eier wie die oviparous Methode. Anstatt die Eier direkt in das Haifischbecken zu legen, hält sie sie in sich. Die Babyhaie sind nicht über eine Nabelschnur mit ihrer Mutter verbunden. Stattdessen ernähren sie sich von der Eigelbversorgung ihres Eies, anderen unbefruchteten Eiern oder sogar von den Embryonen ihrer Brüder und Schwestern. Durch die letztere Methode werden nur die stärksten 1-3 Haie geboren, was im Sand Tigerhai zu sehen ist.

4., Asexuelle Fortpflanzung

Obwohl diese Hai-Fortpflanzungsmethode selten ist, ist sie so faszinierend, dass sie gleiche Aufmerksamkeit verdient. Es wird beobachtet, dass sich Hammerhaie und Zebrahaie ohne Befruchtung vermehren. Da keine neuen Gene eingeführt werden, ist der Babyhai technisch gesehen ein Klon der Mutter. Asexuelle Fortpflanzung wurde nur bei Haien in Gefangenschaft beobachtet. In freier Wildbahn kann es eine Überlebensmethode sein, sollte der weibliche Hai nicht in der Lage sein, einen männlichen Hai zu lokalisieren.,

Ein Babyhai wird geboren

Sobald der Babyhai geboren ist, sind sie bereit zu schwimmen und zu jagen. Die Mutter wird sich nicht darum kümmern, aber sie wird sicherstellen, dass sie es an einem sicheren Ort im Haifischkindergarten abliefert. Hai-Baumschulen befinden sich entlang von Küsten, Flussmündungen und Seebergen. Hier ist das Wasser flach und warm und die Lebensmittelversorgung ist reichlich vorhanden. Babyhaie fressen kleinere und langsamere Beute, bis sie größer und stärker werden., Babyhaie haben ein hohes Risiko, von Fischen, Vögeln oder sogar anderen Haien selbst ausgerottet zu werden.

Die Gili-Inseln beherbergen eine Haifischzucht für schwarze und weiße Riffhaie. Die Blacktip Reef Shark Babys ernähren sich hauptsächlich in den seichten Gewässern, wo größere Raubtiere sie nicht erreichen können. Die Whitetip-Riffhaie sind eine große Attraktion unter Tauchern auf den Gili-Inseln. Schwangere Frauen kommen an den gleichen Ort wie sie geboren wurden, um ihre Jungen zu liefern. Die Babyhaie verstecken sich dann tagsüber unter felsigen und Korallenüberhängen vor Raubtieren., Sie werden hier bis zum Alter von vier Jahren bleiben, nur umziehen, wenn sie es auswachsen.

haischutz Für Eine bessere Zukunft

Verständnis shark Reproduktion kann einen großen Unterschied machen, wenn es um die Erhaltung der Haie. Es ist schwierig für Haie, sich mit der Geschwindigkeit aufzufüllen, mit der sie gefischt werden., Dies hat mehrere Gründe:

  • Haie reifen nicht und erreichen ihr Fortpflanzungsstadium erst im Alter von 7-15 Jahren. Der Grönlandhai erreicht als atemberaubende Ausnahme erst im Alter von 150 Jahren seine Reife.
  • Haie haben lange Tragzeiten von bis zu drei Jahren.
  • Haie lassen oft Jahre zwischen der Reproduktion vergehen.
  • Haie haben jeweils nur wenige Nachkommen.,
  • Haikindergärten befinden sich häufig in besiedelten Gebieten und erleiden Lebensraumverlust.

Haie sind … die Natur ist Ein Klasse Kind mit 400 Millionen Jahren evolution. Haie überlebten, was die Dinosaurier nicht taten. Aber die Natur konnte menschliche Aktivitäten nicht berücksichtigen. Haie, das mächtige Apex-Raubtier des Ozeans, hatten eine perfekte Entwicklung durchgemacht, bis die Menschen mit dem Überfischen begannen.,

Schätzungsweise 100 Millionen Haie werden jedes Jahr für ihre Flossen getötet. In den letzten 15 Jahren sind die Haipopulationen um 60-90% zurückgegangen. Experten schätzen, dass die meisten Haiarten innerhalb der nächsten 10 Jahre verschwinden werden, wenn keine starken Maßnahmen ergriffen werden.

Haie sind entscheidend für die marinen ökosysteme. Apex-Raubtiere sorgen für eine größere Biodiversität und gesündere Fischpopulationen. Wenn es keine Haie gibt, werden die Fischpopulationen sinken und Tausende von Menschen ohne Nahrung oder Einkommen bleiben.,

Sind Sie bereit, uns einen Gefallen zu tun und für Ihre Rechte zu kämpfen? Beteiligen Sie sich am Hai – und Meeresschutz und werden Sie Teil unseres Forscherteams auf der paradiesischen Insel Gili Air.

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.