Stanford University

Der Stanford University informatik-Abteilung wurde im Jahr 1965 gegründet. Die Abteilung bietet Bachelor of Science, Master of Science und Doktor der Philosophie an.

Die Abteilung forscht in vielen Bereichen, darunter künstliche Intelligenz, Robotik, Grundlagen der Informatik, wissenschaftliches Rechnen und Programmiersysteme., Es gibt auch einen starken Schwerpunkt auf interdisziplinäre Forschung in Chemie, Genetik, Linguistik, Bauwesen und Medizin, unter anderem.

Die Heimat der Informatik-Abteilung ist das Gates – Informatik-Gebäude, benannt nach Bill Gates, der 6 Millionen US-Dollar für das Projekt gespendet hat.

Massachusetts Institute of Technology

– Der Fachbereich Elektrotechnik und informatik am Massachusetts Institute of Technology selbstbewusst erklärt: „Unsere Studenten die Welt verändern.,“

Viele seiner Alumni stehen auf Listen einflussreicher Unternehmer, die im In-und Ausland Wirkung zeigen.

Die Studierenden werden ermutigt, Start-ups zu entwickeln, und in Forschungsprojekten wurden Probleme wie die Berechnung der finanziellen Risiken erneuerbarer Energien und die Entwicklung schnellerer Parallelrechner untersucht.

Studenten sind in einem flexiblen Lehrplan eingeschrieben, der es ihnen ermöglicht, sich sowohl auf abstrakte Theorie als auch auf praktische Probleme in der Informatik zu konzentrieren. Die Studierenden können Informatik oder Informatik und Molekularbiologie studieren.,

Absolventen entwerfen Videospiele, arbeiten an Supercomputern, forschen in der Robotik und schließen sich häufig großen Unternehmen wie Google und Microsoft an.

Was können Sie mit einem Informatikstudium machen?

ETH Zürich

Die ETH Zürich hat eine lange Geschichte in der Entwicklung von Software und der Entwicklung von Computersystemen. Schließlich forderten diese Projekte eine eigene Informatik-Abteilung, die 1981 gegründet wurde.

Die Abteilung deckt viele Bereiche der Informatik ab, darunter Computational Intelligence, Netzwerke und verteilte Systeme, Algorithmen und Theorie sowie Informationssicherheit., Verschiedene Programmiersprachen werden auch in Software-Engineering-Kursen unterrichtet.

Es bestehen enge Beziehungen zu anderen Abteilungen innerhalb der Universität und zu Partnern aus Wirtschaft und Industrie wie IBM, Microsoft, Google, SAP und Disney, mit denen die Universität an Forschungsprojekten zusammenarbeitet.

DIE ETH Zürich geht auf das Jahr 1855 zurück, nur wenige Jahre nach der Gründung des Bundeslandes Schweiz. Es wurde als Zentrum für wissenschaftliche Erkenntnisse und Innovation gegründet und ist nach wie vor eine Top-Institution für eine Reihe von Themen.

5., Carnegie Mellon University

Carnegie Mellon University School of Computer Science bietet sowohl im undergraduate-und postgraduate-Programme. Die Studierenden können Kurse wie neuronale Berechnung, Computerbiologie, Sprachtechnologien und maschinelles Lernen studieren.

Studenten können Forschungsprojekte in einer Reihe von Bereichen durchführen, darunter Robotik und Mensch-Computer-Interaktion. Im Frühjahr präsentieren die Studierenden die Ergebnisse ihrer Arbeit auf der universitätsweiten Tagung des Instituts für Grundlagenforschung., Universität Twente Niederlande 176-200 201-250 Universität Uppsala Schweden 176-200 176-200 Washington University in St. Louis Vereinigte Staaten 176-200 176-200 Xi ‚ an Jiaotong University China

Klicken Sie hier, um das vollständige ranking für informatik

Lesen Sie mehr: Die meisten detaillierte fachliche Anleitung, die Sie jemals sehen werden helfen Sie wählen Sie Ihre Grad

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.