Bestehendes Asthmamedikament zeigt Wirksamkeit bei Lupus

Januar 14, 2019

Eine kleine randomisierte Phase-1-Studie, die in Arthritis veröffentlicht wurde & Rheumatologie stellte fest, dass die bestehende Asthmabehandlung Omalizumab (Xolair) die Lupusaktivität verbessern kann, indem die Produktion von Typ 1 reduziert wird.interferone., Die Studie umfasste 15 Patienten mit Lupus, die erhöhte Mengen eines Antikörperimmunglobulins E und ein minimales Maß an Krankheitsaktivität gemäß dem Standardmessgerät Systemischer Lupus Erythematodes Activity Index 2000 (SLEDAI 2K) aufwiesen.

Das Niveau der Krankheitsaktivität verbesserte sich entsprechend dem SLEDAI-Score bei denjenigen, die Omalizumab für die 16-wöchige Studie einnahmen, sowie bei denjenigen, die das Medikament in den folgenden 16 Wochen während der Open-Label-Phase der Studie erhielten, wenn diejenigen, die ursprünglich Placebo erhalten hatten., Omalizumab wurde auch mit milden Nebenwirkungen, die mit Placebo vergleichbar sind, gut vertragen. Es wurden keine allergischen Reaktionen beobachtet.

Die Forscher der Studie kamen zu dem Schluss: „Omalizumab wird bei SLE gut vertragen und ist mit einer Verbesserung der Krankheitsaktivität verbunden. Größere randomisierte klinische Studien sind erforderlich, um die Wirksamkeit von Omalizumab bei Patienten mit SLE zu beurteilen.”

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.