Jeden Morgen wacht Tony Robbins auf und taucht in ein 57-Grad-Eisbad ein.

Er, zusammen mit vielen anderen Promis, Profisportler und Gesundheits-und Wellness-Gurus haben auf die unzähligen Vorteile der Kältetherapie auf Ihrem körperlichen und geistigen Wohlbefinden gefangen., Obwohl es die Kältetherapie seit Jahrhunderten gibt (Hippokrates wird oft als erste Person zugeschrieben, die die gesundheitlichen Vorteile der Hydrotherapie in medizinischen Praktiken dokumentiert, gefolgt von alten chinesischen, ägyptischen, griechischen und römischen Zivilisationen, die sie oft als „Wasserheilmittel“ oder „Hydropathie“ bezeichneten) Kaltes Wasser macht in der heutigen Wellnesskultur weiterhin Wellen.,

Obwohl ich von kalten Duschen gehört hatte, um die Energie zu erhöhen, oder in ein Eisbad getaucht war, um Muskelkater zu lindern, habe ich persönlich nie in die Vorteile eingekauft, bis ich auf Wim Hof und seine Kältetherapiemethode stieß, als ich mir Gops neue Netflix-Serie „The Goop Lab“ ansah.“Nach der Episode wusste ich, dass ich es selbst ausprobieren musste. Also begann ich zu recherchieren und war überwältigt von dem, was ich gelernt hatte. Die Vorteile reichen von großen (möglicherweise helfen, Krankheit umzukehren) zu kleinen (zunehmende Kollagen in unserer Haut) und sie scheinen weiter und weiter zu gehen.,

Experten sagen, wenn sie regelmäßig praktizieren, kann das Eintauchen in kaltes Wasser das Immun -, Lymph -, Kreislauf-und Verdauungssystem Ihres Körpers nachhaltig verändern und die allgemeine Lebensqualität verbessern.

Mit ein paar Minuten Kältetherapie (und viel Körnung) können Sie möglicherweise die natürlichen Heilkräfte Ihres Körpers aktivieren und ein größeres Wohlbefinden fördern. Scrollen Sie weiter für 5 Gründe, warum wir die Temp wayyy auf unseren Duschen von hier aus nach unten drehen werden.,

1 von 6

Bild von kristen kilpatrick

Feuern Sie Ihr Lymphsystem an

Das Lymphsystem ist ein Netzwerk von Gefäßen, die durch den Körper laufen und Abfälle, Bakterien und Mikroben aus Ihren Zellen entfernen. Das Lymphsystem hilft Ihrem Körper im Wesentlichen dabei, sich selbst zu reinigen.

Im Gegensatz zu Ihrem Blut, das ständig vom Herzen durch Ihren Körper gepumpt wird, hat Ihre Lymphflüssigkeit keine zentrale Pumpe., Stattdessen stützt sich Ihr Lymphsystem auf Muskelkontraktionen, um die Lymphflüssigkeit durch die Gefäße zu pumpen. Wenn Sie also nicht trainieren oder Ihr Lymphsystem selbst langsam oder ineffizient wird, stagniert die Flüssigkeit und es bilden sich Toxine, die sich in Erkältungen, Gelenkschmerzen, Infektionen und sogar Krankheiten äußern.

Das Eintauchen in kaltes Wasser bewirkt, dass sich Ihre Lymphgefäße zusammenziehen und Ihr Lymphsystem dazu zwingt, Lymphflüssigkeiten durch Ihren Körper zu pumpen und Abfälle aus dem Bereich zu spülen.,

Einer der Vorteile von kalten Duschen besteht darin, dass sie die weißen Blutkörperchen des Immunsystems auslösen und sie dazu veranlassen, unerwünschte Substanzen in der Flüssigkeit anzugreifen und zu zerstören. Es ist eine Art Dominoeffekt – das kalte Wasser beeinflusst das Lymphsystem, was wiederum das Immunsystem beeinflusst, wodurch Sie sich letztendlich glücklich und gesund fühlen.,

2 6

Bild von teal thomsen

Verbessert die Durchblutung und die Gesundheit des Herzens

Gute Zirkulation passiert zu sein eine der wichtigsten Komponenten unserer Allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens. Wenn Sie an einer schlechten Durchblutung leiden, ist nicht nur Ihr Blutfluss beeinträchtigt, sondern Ihr Herz wird gestresst. Dies kann letztendlich zu Müdigkeit, Kopfschmerzen, Bluthochdruck, Muskelkrämpfen und sogar Herzinfarkt und Schlaganfall führen.,

Mit verbesserter Durchblutung können wir die Herzgesundheit verbessern, die geistige Leistungsfähigkeit verbessern, das Immunsystem und den Stoffwechsel stärken und uns einfach mehr Kraft und Energie geben, um unser Leben zu leben.

Bewegung und eine gesunde Ernährung sind zwei bekannte Möglichkeiten, die Durchblutung zu verbessern. Das Eintauchen in kaltes Wasser kann jedoch auch den Blutfluss anregen. Wenn Sie Ihren Körper in kaltes Wasser tauchen, eilt das Blut, um Ihre lebenswichtigen Organe zu umgeben., Ihr Herz ist dann gezwungen, effizienter zu pumpen, Blut durch alle Ihre Gefäße zu drücken und jeden Teil Ihres Körpers mit dem Sauerstoff und den Nährstoffen zu versorgen, die es benötigt. Tun Sie dies routinemäßig und Sie können dazu beitragen, eine gesunde Durchblutung und letztendlich einen gesunden Körper, Herz und Geist zu fördern.,

3 von 6

Bild von hannah zahner

Entzündungen reduzieren

Kaltes Eintauchen in kaltes Wasser – zusammen mit einer alkalischen Diät-hat sich wissenschaftlich erwiesen, um Nebenwirkungen von Entzündungen und Muskelkater nach einem harten Training entgegenzuwirken. Einer der wichtigsten Vorteile der kalten Dusche ist die Senkung der Temperatur Ihres beschädigten Muskelgewebes und die Verengung der Blutgefäße. Dies hilft, Schwellungen und Entzündungen zu reduzieren und betäubt sogar die Nervenenden, was sofortige Schmerzlinderung bringen kann., Aus diesem Grund tauchen Profisportler nach einem anstrengenden Training in ein Eisbad ein.

Aber Sie müssen kein ernsthafter Athlet sein, um die Vorteile des Eintauchens in kaltes Wasser zu nutzen. Wenn Sie nach einem Aufenthalt im Fitnessstudio oder einer schweren Arbeit im Haus einfach eine schnelle Kaltwasserdusche nehmen, können Sie Schmerzen und Entzündungen lindern. Wenn Sie kaltes Wasser in Ihren Alltag integrieren und die Vorteile kalter Duschen nutzen, müssen Sie möglicherweise nicht nach Ibuprofen greifen, um Ihre Schmerzen zu lindern, da Sie einen natürlicheren Weg gefunden haben, um Ihre Genesung zu beschleunigen.,

4 von 6

Bild von lauren riboldi

Steigern Sie Ihre Stimmung

Spüren Sie den Winterblues oder haben Sie Probleme mit Stress umzugehen? Kältetherapie kann helfen. Es mag wie eine oberflächliche Lösung erscheinen, aber die Vorteile von kalten Duschen gehen tatsächlich tiefer als Sie denken, wenn es darum geht, Ihre Stimmung zu steigern.

Eine Forschungsstudie aus dem Jahr 2007 ergab, dass kalte Duschen bei der Behandlung von Depressionssymptomen helfen können und bei routinemäßiger Anwendung vorteilhafter sein können als verschreibungspflichtige Medikamente zur Aufhebung von Stimmungen., Dies ist auf die Stimulation der dopaminergen Übertragung im mesokortikolimbischen und nigrostriatalen Weg zurückzuführen. Im Klartext löst das kalte Wasser eine Flut stimmungsfördernder Neurotransmitter aus, die Sie glücklich machen. Eine separate Studie, in der die Auswirkungen des regelmäßigen Winterschwimmens auf die Stimmung der Schwimmer analysiert wurden, zeigte, dass sich die Probanden nach vier Monaten routinemäßigem Kaltwasserschwimmen energischer und aktiver fühlten als diejenigen, die keinen täglichen polaren Sprung machten.,

Wenn Sie sich das nächste Mal niedergeschlagen fühlen, sollten Sie die Vorteile in Betracht ziehen, die kaltes Wasser haben kann, um Ihren Körper und Ihren Geist glücklich zu machen –sei es ein Bad im Meer, ein See oder eine einfache kalte Dusche zu Hause.

5 von 6

Bild von dagny piasecki

Stärken Sie Haare, Haut und Nägel

Wenn Sie mit trockener Haut und Haaren kämpfen, wissen Sie, was ein herausforderung es kann sein, dass tau glühen Sie nach erreichen können., Die Antwort, an die Sie bis jetzt vielleicht nicht gedacht haben? Kaltwasserdusche.

Laut Experten hilft kaltes Wasser, die Porengröße zu reduzieren und die Haut zu straffen. Da kaltes Wasser Ihre Poren nicht dazu ermutigt, sich zu öffnen und Öle freizusetzen, wie warmes Wasser, haben Sie kein überschüssiges Öl, das zu fettigem Haar oder Ausbrüchen führen kann. Sie behalten diese Öle, um Ihr Haar und Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie glatt und gesund zu lassen. Das kalte Wasser stimuliert auch die Haarfollikel, was natürlich dazu beiträgt, ihre Dicke und Länge zu erhöhen. Doppelsieg.,

6 6

Bild von justina blakeney

Wie Es zu Tun

Gute Nachricht ist, Sie don nicht haben, um zu springen, die in einem 50-Grad-See, um die Vorteile, die oben erwähnt werden. Sie können Ihre Zehen zuerst eintauchen! So sagen die Experten, dass Sie Ihre Reise zur Kältetherapie beginnen sollten:

  • Verringern Sie zunächst langsam die Menge an heißem Wasser, die Sie in Ihrer Dusche verwenden, und erleichtern Sie sich in kühlere Duschen., Natürlich könnten Sie direkt hineinspringen, indem Sie überhaupt kein heißes Wasser verwenden, aber dies könnte ein Schock für das System sein.
  • Sobald Sie die für Sie richtige Temperatur erreicht haben, gehen Sie langsam in die Dusche und atmen Sie tief ein.
  • Dann fangen Sie an, langsam mit Ihren Händen, dann mit den Füßen und dann mit dem Rest Ihres Körpers nass zu werden.
  • Durchlaufen Sie Ihre normale Routine der Haar-und Körperwäsche und steigen Sie aus, sobald Sie das Gefühl haben, zu gekühlt zu werden.,
  • Wenn die Zeit fortschreitet und Sie sich an kalte Duschen gewöhnen, können Sie mehr Zeit in der Dusche verbringen und die Wassertemperatur noch weiter senken.

Denken Sie natürlich immer daran, durch sie zu atmen. Langsame und stetige Atemzüge für den Sieg. Du hast das hier!

Written by 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.